Mehr Informationen über Direktkandidaten KW 38

Der Verlag Linus Wittich bietet seinen Leserinnen und Lesern, mehr über die Direktkandidaten des Wahlkreises 198 Ahrweiler und Mayen, zu erfahren.

In der 38. KW war es die Frage:

Welche Rolle schreiben Sie der Windkraft im Zuge der Energiewende zu?

Die wenigsten Verbraucher wissen, dass wir wegen der Dunkelflaute zur Jahreswende ganz knapp am Zusammenbruch der Energieversorgung vorbeigeschrammt sind. Die jährliche 25 Milliarden Euro Förderung grünen Stroms garantiert keine Versorgungssicherheit und hat null Klimaschutzwirkung, denn es wird keine einzige Tonne CO 2 eingespart, die Treibhausgasemission bleibt ohne die Stilllegung von Emissionsrechten hoch. Der Einspeisevorrang für Windstrom muss aufgegeben und alle Erzeuger grünen Stroms müssen selbst für die Vermarktung verantwortlich sein. Solange der Staat marktwirtschaftliche Prinzipien außer Kraft setzt und die Höhe der Vergütung des Stroms vorschreibt, bleibt die mangelnde Transparenz dieser Umverteilung ein Einfallstor für die Durchsetzung von Lobbyinteressen.

Deine Antwort auf die geheimen Windkraftpläne der Behörden unter Ausschluss der Bevölkerung, gegen die Bedenkenträger des unkontrollierten Ausbaus in unserer einzigartigen Natur, ist die aktive Mitarbeit bei >Sturm im Wald<, jetzt!