Vertrauenskrise zwischen Bürger und Politik

Auftrag der Parteien

Der eigentliche Auftrag der Parteien ist die Mitwirkung am politischen System, es aber bitte nicht zu beherrschen. Bei der zunehmenden Politisierung vieler Lebensbereiche erkenne ich keine Möglichkeit mich als Individualist einer Partei und als gleichberechtigtes Mitglied, anzuschließen.

Denn das Parteiensystem hat etwas Geschlossenes, es gibt zu wenig Quereinsteiger. Zudem fehlt es oft an Bürgernähe, die nötig ist, um die Ängste der Menschen zu verstehen und die Partei für Individualisten zu öffnen.