Warum kandidiere ich?

Jeder Wähler trägt Mitverantwortung

Der Gedanke der Väter des Grundgesetzes: die Regierung hält sich kein Parlament, sondern das Parlament hält sich eine Regierung. Wir wählen nicht die Regierung sondern wir wählen das Parlament. Das Parlament darf aber nicht der Erfüllungsgehilfe der Regierung sein. Das Parlament hat insbesondere die Aufgabe die Regierung zu kontrollieren. Und ohne Gewaltenteilung können wir die Demokratie sowieso auf den Komposthaufen der Geschichte entsorgen.

Dessen müssen wir uns bewusst sein. Jeder Wahlberechtigte trägt für das Schicksal unseres Landes eine hohe Mitverantwortung, die auch jeder Nichtwähler mitträgt. Alle Wahlberechtigten haben es in der Hand, was in unserem Land erlaubt ist, und was nicht.